Finale Evaluation

Smartphone mit dem Blind Bits Spiel wird an eine an der Wand montierte NFC Karte gehalten.

Zum Abschluss des Projekts wurde das BlindBits Spiel noch einmal ausführlich mit SchülerInnen evaluiert. Dabei wurde einerseits das Spielen in der virtuellen und realen Welt im Rahmen von zwei Workshops mit insgesamt 17 SchülerInnen miteinander verglichen. Andererseits wurde in Einzelevaluierungen im Mobilitätstraining von 15 bisher nicht am Projekt beteiligten SchülerInnen genauer beleuchtet wie eine mögliche Hilfsfunktion für das Finden von Räumen beim Spielen im Schulgebäude gestaltet werden soll. Diese finalen Erkenntnisse haben zu letzten Änderungen in der BlindBits Implementierung geführt.