Virtuell oder Real?

Das BlindBits Team hat in den Sommerferien intensive am Spiel und insbesondere dem virtuellen Schulgebäude gearbeitet. Daher konnten zu Beginn des Schuljahres 2016/17, die gestalteten Spiele sowohl in der realen Schule als auch in einem virtuellen Schulgebäude gespielt werden.

In Workshops mit den SchülerInnen der HAS und OK Klassen, wurden beide Varianten (im realen Gebäude oder im virtuellen Gebäude) intensiv gespielt und wertvolles Feedback für die finalen Evaluierungen gesammelt. Es herrschte eine geteilte Meinung welche Variante besser ist, aber alle Beteiligten hatten großen Spaß beim Spielen!